You are not logged in.

  • Login

torsten

Trainee

Posts: 165

Location: Varel

Occupation: Genug

  • Send private message

21

Tuesday, October 14th 2014, 5:47pm

Bei mir im Baja ein 4000er Lipo und ich für mich will auch nichts anders mehr :)
Was mich an den anderen Killswitsh stört , keine abschaltung bei 6 Volt und das ist genauso wichtig wie der Rest !
Ein Limiter gehört nicht vor einem Lipo ...


Mit freundlichen Grüßen
Torsten

Bajafan

Beginner

Posts: 7

Location: Lübeck

Occupation: Gesetzeshüter

  • Send private message

22

Wednesday, October 15th 2014, 10:23am

Failsafe

So, ist zwar ein bischen offtopic, habe jetzt das CTI failsafe verbaut und alles funktioniert prima. Die LED ist natürlich nicht zu sehen, habe daher an den 3. Kanal wo auch das schaltbare Licht bei all meinen Bajas draufliegt, mit einem Y-Kabel auch das cti Failsafe montiert. Wenn also jetzt vorne die 4 Lampen angehen weiss ich auch, dass das Failsafe in der Servobox rot leuchtet :-) ... Habe auch Steckkontakte auf Höhe Lufi/ Tank, damit ein Motorwechsel und Entfernen der Servobox schnell möglich ist. Wollte heute noch ein weiteres cti Failsafe kaufen, aber ist das CTI auch lipo/HV- fähig oder gibt es dann den Geist auf...??? Konnte ich aus dem Thread nicht genau entnehmen. Besitze jetzt für einen Baja HV fähige Savöx Servos und wollte das demnächst mal ausprobieren.
Alle Macht den Ein- und Zweizylindern :freunde:

Mein Fuhrpark:
Baja 5 B SS /Jetpro V3
Baja 5 T / Zenoah G290 /VRC BB sil.
Losi 5ive mit Zenoah G290RC und VRC tuned pipe silenced
LRP S 8 BX Nitro /Z .28 R Spec.3 (3,9 PS)
Loaded vanguard mit Paris Trucks und Orangatang Reifen :toocool:

torsten

Trainee

Posts: 165

Location: Varel

Occupation: Genug

  • Send private message

23

Wednesday, October 15th 2014, 7:15pm

Moin

Meine Erfahrungen sind das es hält und nach einer gewissen Zeit nicht mehr richtig funktioniert .
Bei mir war es so das ausschalten per Funke nicht möglich war , auch die auszuschalten, Baja blieb an.
Genau das selbe mit dem Zuckerwürfel...
Wenn du ein lipofähiges System zusammen baust , kommst um Killer rc nicht rum !


Mit freundlichen Grüßen
Torsten

kaidinski

Intermediate

Posts: 289

Location: Aalen

  • Send private message

24

Thursday, October 16th 2014, 5:02pm

OK, hast gewonnen :D
Das Wasser ist nass, der Himmel ist blau und Männer... :rambo:

Holger K

Trainee

Posts: 88

Location: Langenau

Occupation: Diplom-Informationswirt

  • Send private message

25

Thursday, October 16th 2014, 10:12pm

Wie schütz ich eigentlich den Lipo gegen Unterspannung wenn ich keine Telemetrie habe?
HPI Baja 5b SS, HPI Baja 5T, HPI Baja 5b 2.0, RS Baja 5b, KM Baja 5b
FG Beetle 2WD
FG Beetle 4WD
FG Baja 4WD
FG Porsche Sportsline 4WD

torsten

Trainee

Posts: 165

Location: Varel

Occupation: Genug

  • Send private message

26

Friday, October 17th 2014, 8:31am

?

Beim Killer Rc kann man sich die abschaltspannung einstellen , 6 Volt ist das höchste und das wird auch gebraucht :)
Es gibt Lipos wo diese Elektronik schon mit verbaut ist , leider ist da aber die abschaltungs Spannung 2,7 Volt :thumbdown:
Warum die so tief gewählt worden ist , keine Ahnung ...


Hauptsache man baut sich kein Limiter ein , gleich alle Vorteile nutzen :D




Mit freundlichen Grüßen
Torsten

Holger K

Trainee

Posts: 88

Location: Langenau

Occupation: Diplom-Informationswirt

  • Send private message

27

Friday, October 17th 2014, 12:10pm

Aber 6.0 Volt ist auch zu tief. Die Grenze liegt bei 3.2 Volt pro Zelle und selbst das ist kritisch bei einem Lipo.

Ich kenne einige 1:5 Elektrofahrer, die stellt sich das Problem nicht, da die Servo- und Empfängerstromversorgung über ein BEC läuft und selbständig abschaltet.
HPI Baja 5b SS, HPI Baja 5T, HPI Baja 5b 2.0, RS Baja 5b, KM Baja 5b
FG Beetle 2WD
FG Beetle 4WD
FG Baja 4WD
FG Porsche Sportsline 4WD

kaidinski

Intermediate

Posts: 289

Location: Aalen

  • Send private message

28

Friday, October 17th 2014, 5:08pm

Der Robitronic Ein/Aus-Schalter den ich drin hab, hat auch einen Unterspannungsschutz.
Einstellbar auf 2S, 3S oder Nimh.
Das Wasser ist nass, der Himmel ist blau und Männer... :rambo:

torsten

Trainee

Posts: 165

Location: Varel

Occupation: Genug

  • Send private message

29

Friday, October 17th 2014, 6:27pm

Wat ?
Bei einem hochstrom Lipo ok aber nicht bei ~10 a !
Die Grenze liegt bei 3 Volt , die angegebenen 3,2 beziehen sich unter höher Last ;)

Ich möchte nicht dumm sterben :D deswegen frag ich mal , welches bec lässt sich auf 3,2 einstellen und schaltet bei 6,4 Volt ab UND liefert auf dauer genug Strom ?
Ich hab eins von lrp hier liegen welches ich auf Dauer 5-6 a zutraue aber nicht wie angegeben 10a ?

Die beiden Schalter die es meines Wissens zur Zeit gibt (die lipofähig sind und daher eine grobe Kapazitäts Anzeige haben) hab ich hier , der eine (kleiner , past wunderbar in die Öffnung vom Chassis) funktioniert wunderbar , der andere machte mir bisschen Ärger in Verbindung killswitsh und Selbstentladung...
Könnte aber auch kaputt gewesen sein (lag mal etwas in Wasser und der blöde Baja drauf :D)

Der beste Schalter ist immernoch der Stecker , zusammen -> an , auseinander -> aus , sicherer geht es nicht ...



Mit freundlichen Grüßen
Torsten

Similar threads

Used tags

Failsafe