Sie sind nicht angemeldet.

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 437

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. November 2014, 00:46

Einbau des Scott Finlay Performance RC40 Evolution, Pro MX Baja 70mm Clutch System und Bartolone Racing Baja XP40 Exhaust

Hier der Bericht zum Einbau:

Motor : Scott Finlay Performance - RC40 Evolution
Kupplung: Pro MX Baja 70mm Clutch System
Reso: Bartolone Racing Baja XP40 Exhaust
Ritzel + HZ: Blackbone Baja Gear Set
HZ-Halterung: Blackbone Baja Gear Carrier

Einen großen Dank an Scott Finlay der mir die Daten für die Anpassung vom Lüfterrad per Facebook schickte.

Einen besonderen großen Dank an oxo der mir das Power Spark Lüfterrad nach fräste, den Geber Sensor Power Spark umbaute,
die Ron Buck Edelstahlwelle Batwing Schliff in den WT-1048 einbaute, dazu eine weiteren Vergaser Tilton mit Ron
Buck Edelstahlwelle Batwing Schliff Umbaute, das TR-Getriebeplatte für das Blackbone Ritzel anpasste.

Auch die Steuerzeiten vom RC40 Zylinder hat mir oxo ausgemessen und eine spezielle Zündkennlinie dafür erschaffen :neo: , die ich in die Power Spark programmierte. Der RC40 geht ab wie die SAU.

FETTEN RESPEKT dafür.

Peppi einen FETTEN Dank für die optmierte EINSTELLUNG des Vergasers. :neo:

Nötige Modifokationen:

Beim TC – Cage werden Streben ausbebaut, Hinten beim RC40 Zylinder-Kopf abgesägt.
Vorne wird die innere Verstrebung mit den 4 Kreuzschrauben ausgebaut, damit die Bartolone Racing Baja XP40 Exhaust passt.

Die TR-Getriebeplatte für das Blackbone Ritzel anpassen. Das Power Spark Lüfterrad und den Geber nach fräsen.

Auf diesem Bild sieht man schön die Anpassung des Gebers und des Lüfterraden der Power Spark.



Das Kupplungsgehäuse wird am RC40 mit den 4 Stk. M5x20mm Schrauben mit dem Drehmomentschlüssel von 8Nm und blauen Loctite
angezogen.

Der Adapterring für alle andere Motoren wie z.B. Zenoah, Reeds, RCMK , BZM liegt bei für das anbauen des Kupplungsgehäuses.
Für den RC40 braucht man diesen Ring nicht.



Nun wird der Kupplungseinsatz mit den Federn für 8000U/min eingebaut.Man benötigt dazu einen Steckschlüssel 13mm, und wird mit
der Mutter am RC40 angezogen.




Die Kupplungsglocke wird hinten durch die Kupplungsabdeckung wo sich die 2 Kugellager befinden durchgesteckt, vorsichtig da sich 2 Shim Scheiben
zwischen den Kugellagern befinden.

Nun wird die Kupplungsabdeckung und der Kupplungsglocke mit 3 Stk M6x20mm Schrauben mit blauen Loctite mit 10Nm mit dem Drehmomentschlüssel angezogen.



Bevor der Motor einbaut wird, wird der Reedblock zur Absicherung mit Bindulin abgedichtet.
Der Modifizierte WT-1048 Vergaser (Edelstahlwelle) wird montiert, über die Edelstahlwelle wird eine
Dichtkappe mit Fett gefüllt und drüber geschoben und der Vergaserhebel montiert.



Den Krümmer von der Bartolone Racing Baja XP40 mit der Dichtung kann man auch schon anschrauben.

Motor einbauen.



Jetz kann die Bartolone Racing Baja XP40 Pipe komplett montiert werden und von der Power Spark das Zündkabel anstecken.



Die Angepasste TR Gearplate mit dem Blackbone Ritzel 21 Z und dem Blackbone 52 Z auf der angeschraubten Blackbone Baja Gear Carrier montieren.



Am Plastik Steinschutz auf der linken Seite wird noch ein großes 27mm Außendurchmesser ausgefräst, damit der Hochleistungs-Silikon-Auspuffschlauch (Innen Durchmesser 19mm) durch passt und die Auspuffgase nach außen gelangen.



Beim TC – Cage wird innen die Vordere Strebe mit den 4 Kreuzschrauben ausbebaut, damit die Bartolone Racing Baja XP40 Exhaust passt .
Hinten beim RC40 Zylinder-Kopf werden die Linke und Rechte Strebe abgesägt.




:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Caty« (8. November 2014, 14:27)


steph

Mr. Hollywood

Beiträge: 1 045

Wohnort: Stockach

Beruf: Buchmacher der Bajacowboyz

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. November 2014, 20:00

Super Hammer geil wie immer Caty :thumbup: :thumbsup:



Vielen Dank für die Arbeit :!:
... und der Sensenmann legte seine Sense zur Seite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg!!! :rocket:

RSPatrick

Fortgeschrittener

Beiträge: 439

Wohnort: Münsingen

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. November 2014, 20:31

Hammer Sache! Motor und bericht gefallen mir!! :beer:
:keeporder: When nothing goes Right, go Left :keeporder:

lipuna

Die geistige Unterhaltung

Beiträge: 473

Wohnort: Langenargen

Beruf: gibts

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. November 2014, 22:54

Caty wie immer ein super Bericht. Hut ab

Gefällt mir

Gruss Fabse
:assault: ! Hier könnte Ihre Werbung stehen! :minigun:

Ralph-R

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Wohnort: Scheidegg

Beruf: Spengler

  • Nachricht senden

5

Freitag, 7. November 2014, 23:08

Jop ein super bericht. :thumbsup:
Mich Fragen viele Leute gibt es ein Leben Nach dem Tod?
Darauf kann ich nur immer Sagen Beleidig meine BAJA´S und Finde es Heraus!!!
Hpi Baja 5T Mit Skopod/KDR 62cc Motor BlackWidow
Hpi Baja 5B Mit Zenoah g340 Motor Devil

6

Samstag, 8. November 2014, 07:23

Geiler Bericht wie immer. :thumbsup:

Gruß Marcel

Peppi

Der vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben !

Beiträge: 1 459

Wohnort: Kressbronn a.B.

Beruf: hat er

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. November 2014, 11:52

Da bleibt nur noch eins zu sagen !

GEILER SCHEISS CATY !!

:rambo:
Die Hälfte des Geldes, das ich verdient habe, ist für Alkohol, Frauen und Autos draufgegangen, den Rest habe ich einfach verprasst.
:toocool:

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 437

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

8

Samstag, 8. November 2014, 14:03

:rambo: THX Jungs, wichtig ist das es gefällt.

Ich hatte jede Menge Bilder verlohren, ich dachte ich bekomms nicht mehr auf die Reihe.

Trotz all dem hats gut funktioniert und Spaß gemacht.
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

9

Samstag, 8. November 2014, 16:03

:aok: sehr schön caty! Dann hab lange Freude an dem gerät. :neo: :thumbup:

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 437

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

10

Samstag, 8. November 2014, 19:27

Damke oxo macht echt viiiel Spaß "Der Gerät" :thumbsup:
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

11

Sonntag, 9. November 2014, 14:08

Das ist ja mal ein richtiger Motor. Lieber zu viel Power als zu wenig. :-)
Wie sieht es aus mit nem Video, ich will dir Vibrationen spüren :-) :-) :-)

12

Montag, 10. November 2014, 09:03

Jetzt kannst offiziel LKW´s abschleppen :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Das Wasser ist nass, der Himmel ist blau und Männer... :rambo:

MaRRkus

Schüler

Beiträge: 90

Wohnort: Oftersheim

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. November 2014, 11:17

Sehr leckere Maschine! :rambo:

Weiter so!
Gruß Markus

14

Dienstag, 11. November 2014, 05:15

Sehr geil gemacht...gefällt mir echt gut! Hatte auch schon starkes Interesse an dem 40cc aber der Preis hat mich wieder abgeschreckt. Freut mich das alle Änderungen so gut gepasst haben und das er so gut rennt..xd..!!

Carpocalypse

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Goßfelden

Beruf: Servicemonteur

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 13. November 2014, 09:29

OHA, Daumen hoch, wie konnt der Thread nur paar Tage an mir vorbeigehen :D
ganz schön viel Arbeit die da drin steckt, respekt :aok: . mir gefällt nur der Käfig nicht :blush2:

16

Donnerstag, 13. November 2014, 12:04

..sag ma Caty 21/52 find ich bei Blackbone gar net .. war das ne Sonderanfertigung oder..?

gruss

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 437

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 13. November 2014, 12:35

Bei mir passte das Blackbone 21/53 nicht. Das Zahnspiel (Flanken) war zu eng durch die Getriebeplatte von TR, nicht mal mit Gewalt konnte man Drehen.
Habe damals dann angeschrieben obs möglich wäre ein Blackbone 52ziger zu bekommen.

Jetzt passt es mit dieser Kombination Blackbone 21/52 an der TR Getriebeplatte und dem Zahnspiel perfekt.
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

vercetty666

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Großenwiehe

Beruf: LagerLogistiker

  • Nachricht senden

18

Montag, 26. Juni 2017, 23:58

Was hat dich die Sonderanfertigung gekostet?

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 437

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. Juni 2017, 11:54

Haste PN
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

20

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 22:20

Wie genau wird die platte angefertigt für die black bone Übersetzung Gruß Daniel