Sie sind nicht angemeldet.

  • »mirakoliks82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Februar 2017, 20:42

Scott Finlay Motor Überlegung

Hat wer Informationen zu folgenden Motoren , Pro MX 340 und den G340 Evolution Reed von Scott Finlay?

Macht so ein Reed case Motor so viel mehr dampf?
Geht nicht gibts nicht

steph

Mr. Hollywood

Beiträge: 1 045

Wohnort: Stockach

Beruf: Buchmacher der Bajacowboyz

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Februar 2017, 10:23

Ja ein reed bringt einem Motor enorm was wenn zylinder und Kolben zum reed passen. :rambo:
... und der Sensenmann legte seine Sense zur Seite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg!!! :rocket:

  • »mirakoliks82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Februar 2017, 11:14

ich glaub ich muss Lotto spielen :D
Der Scott baut schöne Teile :phat:
Geht nicht gibts nicht

  • »mirakoliks82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Februar 2017, 18:01

Ob der 340 Evolution reed von Scott Finlay Platzmäßig in den Vekta 5 past?Ob das mit den Luftfilter hinhaut, ich weiß nicht.
Geht nicht gibts nicht

torsten

Schüler

Beiträge: 165

Wohnort: Varel

Beruf: Genug

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Februar 2017, 20:54

Moin

Es gibt noch andere Möglichkeiten einen gescheiten Motor zusammen zu bauen.
Schau mal Area, die haben auch ein Reed Gehäuse für den g320/40.

Die Membran Steuerung bringt viel , am meisten das Reso !
Hier machen viele Leute gute Motoren , da wirst du wahrscheinlich günstiger bei weg kommen bei ähnlicher Leistung!


Mit freundlichen Grüßen
Torsten

Beiträge: 771

Wohnort: Rhauderfehn

Beruf: werbetechniker

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Februar 2017, 16:05

Der rc40 wird ja auch gefahren im Vekta, also sollte
es passen. Etwas fummeln muss man immer .

  • »mirakoliks82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Februar 2017, 15:37

Ich hab noch nichts gehörte in amerikanischen Foren das den rc40 wer verbaut hat.es wird gemutmaßt das der Luftfilter an Zylinder stößt
Ich schrieb mit Obr Racing ,die mir sagten das ihr 340 Full mod Reed
Im vekta past,ohne Veränderungen am Cage oder sonstiges.
Geht nicht gibts nicht

  • »mirakoliks82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Februar 2017, 08:52

Soooo,habe kurzen Prozess gemacht :phat: ich habe denn 340 Evolution Reed bestellt.
Geht nicht gibts nicht

Beiträge: 771

Wohnort: Rhauderfehn

Beruf: werbetechniker

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Februar 2017, 10:00

Gib mal den Link bitte

Beiträge: 771

Wohnort: Rhauderfehn

Beruf: werbetechniker

  • Nachricht senden

10

Freitag, 17. Februar 2017, 10:04

Hab schon gefunden.

  • »mirakoliks82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Februar 2017, 12:19

Hab schon gefunden.
Und auch gleich bestellt?
Geht nicht gibts nicht

vercetty666

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Großenwiehe

Beruf: LagerLogistiker

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Februar 2017, 11:44

Scott Finlay....einer der besten Motorenbauer Europas.... :thumbup:
habe mir den RC40 Evolution. geordert. jetzt bin ich noch gespannt was VRC da speziell noch für Reso auf dem Mark bringt.

13

Mittwoch, 22. Februar 2017, 12:45

geiler Motor, wie lange Lieferzeit? :tanz:

  • »mirakoliks82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Februar 2017, 11:01

Scott Finlay....einer der besten Motorenbauer Europas.... :thumbup:
habe mir den RC40 Evolution. geordert. jetzt bin ich noch gespannt was VRC da speziell noch für Reso auf dem Mark bringt.
Past den das Sahnestück in den Vekta rein?Sind umbauten von Nöten?
Geht nicht gibts nicht

vercetty666

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Großenwiehe

Beruf: LagerLogistiker

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 23. Februar 2017, 11:56

geiler Motor, wie lange Lieferzeit? :tanz:
ca 2-3 Wochen.... :thumbsup:

16

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 12:52

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier. Kurz zu meiner Person: 40 JAhre alt, seit drei jahren mit dem Hobby 1:5 beschäftigt. Wohnhaft in der Nähe von Bergisch Gladbach. Unter anderem habe ich einen Kraken Vekta mit einem Scott Finlay G340 Evolution Reed. Leider bekomme ich den Motor nicht richtig zum Laufen. Den verbauten Walbro 1107 habe ich nicht verwendet, sondern gleich nen Tillotson Vergaser verbaut. Leider bekomme ich den Vergaser nicht richtig eingestellt. Der Motor springt schnell an und solange ich den Gashebel der Funke nicht über 50 % bewege läuft der Motor auch gut. Aber nach drei Sekunden Vollgas bricht die Motorleistung mit einem "MÖÖP"zusammen. Der Motor bleibt aber an. Ich kann nicht unterscheiden, ob der Motor in dieser Situation zu viel oder zu wenig Sprit bekommt. Hatte die Nadel H auf 2,5 und L auf 2 Umdrehungen draußen.
Hatte auch mal nen 1048 BB probiert. Der funktionierte noch weniger. Hier hatte doch ein Kollege weiter oben geschrieben, dass er ebenfalls diesen Motor besitzt. Darf ich nach dem verwendeten Vergaser und den Einstellungen fragen? Bin aber auch sonst für Tipps zur Vergasereinstellung bei Reed Motoren offen. Danke vorab!

Gruß

Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »uizel77« (18. Oktober 2017, 12:58)


Peppi

Der vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben !

Beiträge: 1 459

Wohnort: Kressbronn a.B.

Beruf: hat er

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 20:02

Hallo Michael,

Erst mal herzlichen Willkommen hier in unserem Forum.
Es ist natürlich immer schwer eine Ferndiagnose zu erzielen.

Aber ich würde dir gern vorschlagen, dich und deinen Vekta ins Auto zu laden, und uns auf der Faszination Modellbau Friedrichshafen zu besuchen.

Was für einen Sprit fährst du?
Was für ein Luftfilter?
Hast du was geändert?
Spritschläuche richtig rum?
Wie sieht die Kerze aus?

Wir brauchen mehr Input :whistling:
Die Hälfte des Geldes, das ich verdient habe, ist für Alkohol, Frauen und Autos draufgegangen, den Rest habe ich einfach verprasst.
:toocool:

18

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 23:09

Hi,
Danke für die Antwort!
Die Kerze ist hellbraun. Sprit 1:25 normales Gemisch. Schläuche richtig montiert. Luftfilter MCD Schnorchel mit Twin Air.
Das mit der Messe hört sich gut an. Ist aber zu weit weg für mich.

Gruß

Michael