You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to DAS HPI BAJA / Kraken RC VEKTA.5 FORUM DEUTSCHLAND. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • "Caty" started this thread

Posts: 1,458

Location: 4209, OÖ

Occupation: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Send private message

1

Saturday, December 1st 2012, 7:24pm

Einbau des 8.2hp Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block

Zuerst einmal einen großen Dank anSean und an Peppi die selber Hand anlegten und diesen Motor „Over Powered“ Tunten.



So fangen wir an meinem Baja DOOM an:

Das Brems Gas Gestänge vom Vergaser mit der Kreuzschraube lösen.
Schraube die 6 Inbusschrauben an der TR-HD Tranny Plate heraus siehe Bild 1 die roten Pfeile.



An der hinteren Chassieplatte Unterseite schraubst du ebenfalls die 3 Schrauben raus siehe Bild 2 die roten Pfeile.
Achte darauf, das du die 2 Alu Unterlagscheiben, das sind die die im Bild 2 mit den grünen Pfeile markiert sind nicht verlierst.



An der linken Seite die 2 unteren Inbusschrauben die das Plastik für die linke Motorhalterungstrebe sowie seitlich oben
den Inbusschrauben der den Motor hält entfernen siehe Bild 3 rote Pfeile.



Am Vergaser sind die beiden Spritschläuche abzuziehen, markiere diese bevor du diese abziehst wo die wieder
ran kommen ich habe diese farblich gekennzeichnet rot ist unten am Vergaser und blau oben.

Befolge die Kapiteln lt. dem Handbuch zum Ausbau des Hauptzahnrades und des Kupplungshalters:

5T / 5SC: Kapitel (4-6) Seite 38 ( 4-7) bis Seite 39
5B 2.0: Kapitel (3-7) Seite 25 (3-10) Ritzel Ausbau Seite 27
5B SS: Seite 45 Bild J48 bis Seite 47 Bild J92 in Umgekehrter Reihenfolge

Danach sollte es so wie hier in Bild 4 aussehen.



Der Motor wurde mit Edelstahlgitter vergittert sodass keine kleinen Steine am Schwungrad Schaden anrichten.
Es wurde für das Kleben des Edelstahlgitters Epoxy K-800 verwendet. Bild 5.



Bevor der Motor eingebaut wird, habe ich einige Tuning-Teile montiert:

Für Fluid-RC Side Pipe der Krümmer mit einer HD Dichtung. Der Craftwerks Zündkerzenstecker ist besser Isoliert und
extrem flexibel darauf in der Nähe von der Zündspule wurde der TTO Drehzahlmesser mit Betriebsstundenzähler montiert für aktuelles Ablesen der Drehzahl,
speichert max. /min. Drehzahl ab. Am Walbro WT-990 der Kugelgelagert wurde, ist das Team Chase Vergaser Membran Filter
montiert zum Schutz gegen Schmutz eindringen zur Membran. Dieses Alu wurde zuvor etwas gefräst damit er mit dem Schaumstoffeinsatz über den
Schrauben passt. Bild 7.



Am WT-990 wurde das Blur V-Stack „High Torque montiert. Zwei Silikondrähte wurden an den Taster Motor aus angelötet und mit Schrumpfschlauch
Überzogen und an den Enden mit Stecker versehen. Der Alu „Hals“ von der Elcon 4 Backen Teflon Kupplung wurde ca. 5mm
abgefräst damit es in das V2 TR / OBR Sealed Billet Clutch Housing passte, Original wäre der Elcon Kupplung Hals zu lange und streift am eingebauten
Kugellager des V2 TR/OBR Kupplungsgehäuses. Bild 6.



Ein TR V2 Pull Starter mit Ball Bearing Dog Cage kit wurde verbaut.

Den Motor einsetzen und die Spritschläuche am Vergaser anstecken wie man oben markiert hat in meinem Fall rot unten siehe Bild 8.



Den Motor einrichten sodass die Löcher an der hinteren Chassieplatte Unterseite mittig passen und mit den 3 Schrauben siehe Bild 2
die roten Pfeile. Achte darauf, daß du die 2 Alu Unterlagscheiben die Bild 2 grüne Pfeile wieder richtig montierst.



Von da an in Umgekehrter Reihenfolge Befolge die Kapiteln lt. dem Handbuch zum Ausbau des Hauptzahnrades und des Kupplungshalters:

5T / 5SC: Kapitel (4-6) Seite 38 ( 4-7) bisSeite 39
5B 2.0: Kapitel (3-7) Seite 25 (3-10) Ritzel Ausbau Seite 27
5B SS: Seite 45 Bild J48 bis Seite 47 Bild J92

Die Kabel von den Motorstop-Not aus-Tasters (Failsave) jetzt anschließen Bild 9.



Jetzt wird das Ganze noch isoliert mit dem Isolierband schwarz Bild 10.



Es wurde ein Yamadude Gas - Brems Gestänge eingebaut. Für Reed Motoren muss man das
Gas Gestänge nach unten und das Bremsgestänge nach oben am Servo verbauen.
Luftfilter mit Outerwears wurde verbaut. Bild 11.



Durch den TR V2 Pull Starter passte der Protecta Rear Skid nicht mehr und musste ausgeschnitten werden. Bild 12.



Viel Erfolg mit dieser Anleitung.
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

This post has been edited 3 times, last edit by "Caty" (Dec 1st 2012, 7:46pm)


PapaKec

Beginner

Posts: 55

Location: Elsdorf

Occupation: ist besser als Nachruf

  • Send private message

2

Saturday, December 1st 2012, 7:37pm

Geil :thumbup:
Wer später bremst ist länger schnell :bodycheck: :vain:

Posts: 105

Location: Schwandorf

Occupation: Prototyp Schweisser

  • Send private message

3

Saturday, December 1st 2012, 7:52pm

Perfecte Anleitung bin gespannt wie der Hobel rennt....

Th2

Intermediate

Posts: 552

Location: Friedrichshafen

Occupation: Schüler

  • Send private message

4

Saturday, December 1st 2012, 8:24pm

Cool,

gute Anleitung. :thumbup:



lg Theo

This post has been edited 1 times, last edit by "Th2" (Dec 2nd 2012, 2:49pm)


kec1997

Hast du Verstanden ?!

Posts: 897

Location: Elsdorf

Occupation: Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik

  • Send private message

5

Saturday, December 1st 2012, 8:35pm

Super Anleitung und Bericht Caty :thumbup: Kann es kaum erwarten das over Powered Monster auch in meinen General zu bauen :thumbup:
2 Takt Duft = Cowboyz Männer Parfüm :thumbsup:
MFG Timo (Zuhälter des General Lee)

This post has been edited 1 times, last edit by "kec1997" (Dec 1st 2012, 8:38pm)


Peppi

Der vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben !

Posts: 1,470

Location: Kressbronn a.B.

Occupation: hat er

  • Send private message

6

Saturday, December 1st 2012, 8:37pm

Cool,

aber ich habe es schon oft geschaft den Motor auszubauen, auch ohne anleitung (ist ja irgendwie auch selbst erklärend.)



lg Theo


Trotzallem ist es schön, wenn sich jemand (wie Caty hier) so viel Mühe gibt und solch ein tutorial schreibt !



@Caty:
Wie sollte es auch anders werden, wie immer ein sehr gelungenes, detailreiches und cooles TUT !!!
Bin auch gespannt ....

Hoffe doch du haust Bilder bullshit ich meine Videos rein, sobald der Hobel mal auslauf bekommt :rambo: :d:


Cheers und ich hoffe du hast lang Spaß an deiner Höllenmaschine :D
Die Hälfte des Geldes, das ich verdient habe, ist für Alkohol, Frauen und Autos draufgegangen, den Rest habe ich einfach verprasst.
:toocool:

steph

Mr. Hollywood

Posts: 1,045

Location: Stockach

Occupation: Buchmacher der Bajacowboyz

  • Send private message

7

Saturday, December 1st 2012, 10:04pm

DANKE CATY wie immer hammer geil geschrieben und bebildert. Vielen dank für diese Tut du bist der :koenig: Will das Ding auch Rocken sehen :rambo:
... und der Sensenmann legte seine Sense zur Seite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg!!! :rocket:

8

Saturday, December 1st 2012, 10:34pm

Perfekt Caty. Und lass es krachen mit dem coolen Teil. Wir warten auf ein Video Gruß Chakotay

feffan26

alias " Ölauge "

Posts: 556

Location: Ravensburg

  • Send private message

9

Sunday, December 2nd 2012, 2:34pm

TOP Caty,was will man mehr.Ich find deine Einbauanleitungen auch mehr als gut.
:sehrgut:

Und was unseren Th2 den Schlaubi Schlumpf angeht... Stell Dir vor einer von unseren Jungs möchte n Motor wechseln und weiss aber nicht wie?!!
Abgesehen davon heisst auch ein Spruch: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen....
Oder einfach:Lass die anderen in Ruhe und Du wirst auch Ruhe haben :grumble:
...ich erinnere nur zu gern an dass Lüfterrad welches Du gerade ohne Schaufeln gefahren bist und Dich wunderst warum deine Kupplung heiss wird...
Niemand ist perfekt und keiner weiss alles....
:blackeye: :doofy: :blackeye:

Peter Pan

Wer böses sät, wird Cowboyz ernten

Posts: 690

Location: Langenargen a.B. Oberdorf

Occupation: Duschlehrer im Mädchen Internat :-)

  • Send private message

10

Sunday, December 2nd 2012, 5:49pm

MADE IN AUSTRIA.
Wutzi kaputzi. Wie immer ne Genial gelungene Anleitung. Danke dafür.
Hoffe Deinen Terminator bald in Action sehen zu dürfen.
Und nie Vergessen:" Schön kann jeder"
 :diablo: See U in Hell :diablo:

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • "Caty" started this thread

Posts: 1,458

Location: 4209, OÖ

Occupation: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Send private message

11

Sunday, December 2nd 2012, 7:59pm

Vielen Dank Jungs für das Lob von Euch ALLEN :neo: .
:rambo: Besonderer Dank an Peppi der sehr viel Herzblut beigesteuert hat. :sehrgut:
Ja eh klar wird ein Video gedreht wo der DOOM dann sich einen Rockt, sobald ich mal zum Einfahren komme, jedesmal wenn ich mir vornehme es könnte klappen und Zeit habe, gibt es bis jetzt wolkenbruchartigen Regenschauer, Weltuntergangstimmung.

Ich Hoffe das sich das mal ändert um die Höllenmaschine voll durchstarten zu können. :D
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD