You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to DAS HPI BAJA / Kraken RC VEKTA.5 FORUM DEUTSCHLAND. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, April 9th 2013, 7:45pm

Störung Sanwa Mt-4

Hi, beim einfahren vom Rcmk hatte ich folgendes Problem. Ich bin auf einem Feld ca. 2 Meter unterhalb der Straße Gefahren. Alles i.o. Dann bin ich oberhalb von Feld auf der Straße Gefahren wo ein hoher Metallzaun und Lkws mit Containern standen. Dort blieb der Baja immer wieder mal stehen und nahm kein Gas mehr an aber die Lenkung ging. Das Gas Servo bewegte sich nicht. Aber auf dem Feld bin ich 1 Stunde ohne Probleme Gefahren. Schon seltsam. Jemand ähnliche Probleme oder ne Idee?

Wiesel

Intermediate

Posts: 248

Location: oberreute

  • Send private message

2

Tuesday, April 9th 2013, 10:17pm

hi schau mal was die MT4 auf dem Display macht der balken beim gas wenn er auch spinnt liegt es an der funke .
war bei mir so
»Wer gegen ein Minimum Aluminium immun ist, besitzt Aluminiumminiimunitaet «
mein Glaube = ich Glaube nur was ich sehe

wallimoto

Intermediate

Posts: 208

Location: Eberswalde

Occupation: Bäume umlegen

  • Send private message

3

Sunday, March 6th 2016, 12:10pm

Hallo
Wollte kein neues Thema aufmachen. Hab heute festgestellt das mein Empfänger (461)vom Baja auch am modellspeicher vom Savage funzt. Am Savage nutze ich den 462. Nun meine Frage ist das normal oder hab ich da was beim binden falsch gemacht. Dadurch kann ja ein fataler Schäden passieren. Bei meiner dx3s ging das nich . Da könnte man nur den jeweils abgespeicherten Empfänger steuern.

Mit freundlichen Grüßen
Rennstall:
HPI BAJA 5B SS mit G290RC
und hier stell ich ihn vor :D
HPI Savage XL
HPI Savage XS

Similar threads