You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to DAS HPI BAJA / Kraken RC VEKTA.5 FORUM DEUTSCHLAND. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Bios

Intermediate

  • "Bios" started this thread

Posts: 226

Location: Emskirchen

Occupation: Einsteller/ Maschinenbediener

  • Send private message

1

Monday, April 22nd 2013, 11:08pm

HowTo- Umbauanleitung für vordere Radmitnehmer

Umbauanleitung für vordere Radmitnehmer

So sieht der Radmitnehmer original aus


Allerdings hat man immer wieder das Problem, dass einem beim Fahren der C-Clip fliegen geht.
Wie kann dem Abhilfe schaffen?

Zuerst feilt man die Vertiefung für den C-Clip (roter Kreis)weg



Nachdem man nun den Absatz bündig gefeilt hat, schneidet man in das Loch, welches von Haus aus drinnen ist,
noch ein M5-Gewinde.
So sollte das Ganze dann aussehen.

Nun braucht man noch eine M5-Schraube (Länge richtet sich nach der Tiefe des Gewindes) und eine Beilagscheibe. Bei der Beilagscheibe sollte man darauf achten, dass sie groß genug ist, um den Innenring des Lagers zu überdecken.
[img]http://ud10_75.ud10.udmedia.de/baja/umbau/lager mit scheibe.jpg[/img]

Nun kann man den Radmitnehmer in den Lenkhebelträger stecken und mit Schraube und Beilagscheibe sichern. Es empfiehlt sich, die Schraube zusätzlich noch mit Loctite zu sichern.
Beim Festschrauben ist darauf zu achten, dass sich der Radmitnehmer noch leicht drehen lässt.



So sieht dann das Endergebnis aus

Anstatt einer Torx-Schraube kann natürlich auch eine Imbus-, Schlitz-, Kreuzschraube genommen werden.

Es kann möglich sein, dass der Querlenker nachträglich noch ein bisschen bearbeitet werden muss, da der Schraubenkopf am Querlenker schleift.

Hier ist das Ganze nochmal als PDF-Dokument verfügbar