Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

wcf.user.register.welcome

1

Dienstag, 8. Dezember 2015, 21:29

Projekt Baja Hot Rod

Melde mich seit langer Zeit mal wieder zu Wort. Seit geraumer Zeit besitze ich nun,neben meinem 5t mit Kraken Cage,einen 5b SS. Am Anfang macht es Spass mit zwei Offroadern zu fahren,doch irgendwann muss was Anderes her.. So ist der Entschluss gefallen meinen 5b zum Onroader umzubauen,und ihm eine Karosserie "à la Fireknife" zu gönnen,alleine schon wegen dem Dach...:cool: Als Erstes hab ich mich entschlossen dem Chassis einen neuen Look zu verpassen. Sämtliche Teile hab ich enteloxiert und Hochglanz poliert Danach wurde das Chassis vorne und hinten um 25mm tiefergelegt und die Löcher mit Gitter verschlossen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »butcher« (8. Dezember 2015, 21:52)


2

Dienstag, 8. Dezember 2015, 21:37

Bei der Karosserie sollte es die Fireknife werden,alleine wegen dem Dach.. Da mir diese aber zu "teuer" war,nur wegen des Dachs,habe ich mich entschlossen mir selber eine zu basteln (so schwer kann das nicht sein):p:p:p Also Angefangen beim Dach.. Nach dem das "Grundgerüst" gebaut war ging es ans Laminieren.. Nach 3 Lagen sah das Ganze dann so aus. Bis zum fertigen Dach dauert es noch.. Also ging es ans Spachteln und Schleifen:(:( Das Endresultat hat mich jedoch zufrieden gemacht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »butcher« (8. Dezember 2015, 21:53)


3

Dienstag, 8. Dezember 2015, 21:44

Als das Dach vollbracht war und ich Gefallen am Laminieren gefunden hatte,hab ich mich entschlossen die ganze Karosserie zu "basteln"... Nach unzähligen "klebrigen" Arbeitsschritten,das Zwischenresultat Und nun wieder meine Lieblingsbeschäftigung, Spachteln und Schleifen.. Doch die ganze Arbeit hat sich gelohnt Bis zu Lackierung ist es nie gekommen... Das Projekt wurde auf Eis gelegt,da ich mich dazu entschlossen hab eine Hot Rod Karosserie zu basteln...:thumbup::thumbup::D:D:D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »butcher« (8. Dezember 2015, 21:56)


4

Dienstag, 8. Dezember 2015, 21:45

Voller Tatendrang hab ich mich nun an mein Hot Rod Projekt gegeben und schnell eine Karosserie zusammen gebastelt... In gewisser Weise sah es meiner Vorlage ja auch ähnlich (auch wenns nur die Farbe war):p:p:p:p Ganz stolz hab ich die Fotos meiner Karosserie auf Facebook veröffentlicht,und bekam auch prompt Kommentare.. Einige fanden sie gut,doch ein Franzose meinte ich könnte das besser und sollte meine Karosserie überarbeiten... Genau das hab ich mir zu Herzen genommen und mein Projekt nahm seinen Lauf....:):):)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »butcher« (8. Dezember 2015, 22:09)


5

Dienstag, 8. Dezember 2015, 22:13

Als Erstes hab ich mir im Internet unzählige Fotos und Pläne herunter geladen...

DickerFranke

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Wohnort: Bad Windsheim

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 06:48

Also finds geil ich bin mit meinem vater auch grad dran eine andere karosserie zu machen und sind auch schon auf die form von hot rods gekommen such schon seit ein paar wochen nach ner passenden anderen karosserie aber in allen bereichen nicht nur hot rod

bin gespannt wie deiner am ende aussehen wird vielleicht lass ich mich dann auch auf nen hotrod mit ein

mein vater stellt sich halt einen pick up vor aber schwer umzusetzen wegen der form vom baja

Bin gespannt auf weiteres von dem Projekt

7

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 10:23

Als Material für mein Vorhaben hab ich mich für Sandwichplatten aus dem Architekturbereich entschieden. Dies lassen sich leicht verarbeiten und sind recht stabil.. Leider hab ich versäumt Fotos vom Anfang zu schiessen.. Geplant hatte ich dem Hot Rod eine Motorhaibe zu verpassen,schon alleine um die vordere Dämpferbrücke zu verstecken... Weil mir das Ganze aber zu "harmlos" aussah kam der Entschluss dass ein Deko V8 Motor her muss... Da die in der Bucht angebotenen Motoren in der Grösse nicht passend waren,und die Dämpferbrücke im Weg war,hab ich halt ein "Motor" auf Maß gefertigt um die ganze Dämpferbrücke zu verstecken...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »butcher« (9. Dezember 2015, 20:30)


8

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 11:30

Der Bau des Motors zeigte sich kniffliger als gedacht.. Sollte ja möglichst Detail getreu aussehen... Aber ich hatte beim Bau Hilfe:D:D:D Nach dem Bemalen sahs dann so aus..

9

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 11:33

Bei der Karosserie war auch wieder Spachteln angesagt.. ??? Und nach mehrmals Schleifen das Resultat

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

Beiträge: 1 453

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 17:52

Total mal was eigenes.

Cooles Projekt, weiter so

Letz Fetz
Caty
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

11

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 20:17

Schaut gut aus. Respek.

Was hast du mit der alten laminierten 5b Karo gemacht?
Gibst du die ab?
Gruß
...Baja und des bayrische Bier

12

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 20:34

Nach unzähligem Schleifen und Spachteln gings ans laminieren.. Die ganze Rohkarosserie wurde Innen und Aussen mit GFK laminiert und verspachtelt..

13

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 20:37

Nun fehlten nur noch die kleinen Details wie Zierleisten,Sonnenschutz und Scharniere.. Fertig montiert sieht das Ganze nun so aus...

14

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 20:44

Für die Lackierung hab ich mir viele Gedanken gemacht.. Was Knalliges kommt nicht in Frage weil das Fahrzeug ja schon etwas "älter" ist... Der Entschluss stand schnell fest, Es wird ein Rat Rod... Doch dann das nächste Problem.. GFK rostet nicht... Also ging ich auf die Suche wie man "Patina" lackiert und hab mit Hilfe von ein Paar Freunden aus Frankreich und Niederland mich an die Lackierung getraut.. Die Lackierung ist entsanden mit Hilfe von Kochsalz und Haarspray

Carpocalypse

Fortgeschrittener

Beiträge: 212

Wohnort: Goßfelden

Beruf: Servicemonteur

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 06:18

Cooles Projekt :thumbsup: ich hätte nur die radläufe hinten richtig ausgeschnitten und nicht so eckig, und vorn hätte man a7ch kürzere Dämpfer nutzen können gg

steph

Mr. Hollywood

Beiträge: 1 045

Wohnort: Stockach

Beruf: Buchmacher der Bajacowboyz

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 06:57

Finde auch sehr geiles Projekt.
Das mit den radläufen finde ich super so.

Und vielen Dank für deine ganze Arbeit und diesen ausführlichen und tollen Beitrag.
... und der Sensenmann legte seine Sense zur Seite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg!!! :rocket:

17

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 07:25

Zitat

Cooles Projekt :thumbsup: ich hätte nur die radläufe hinten richtig ausgeschnitten und nicht so eckig, und vorn hätte man a7ch kürzere Dämpfer nutzen können gg
Danke fürs Lob.. Die Radläufe sind bei einem Hot Rod ohne Kotflügel nie ausgeschnitten;);) Bei der Vorderachse sind nicht die Dämpfer das Problem sondern die Dämpferbrücke.. Bei einem Onroad Chassis wie dem FG gehts entscheidend besser weil die Brücke niedriger ist..;) Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

18

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 07:31

Nach dem Lackieren sah mir die Karosserie jedoch noch zu "neu" aus... So griff ich in die Trickkiste vom Plastikmodellbau und hab dem Ganzen ein "Weathering"und "Drybrushing" mit Acrylfarbe und Pastellkreide unterzogen... Hier nun das Resultat und der momentane Stand... Gestern hab ich begonnen den Motor zu verfeinern.. Bin jetzt am tüffteln wie ich einen Detailgetreuen Auspuff "basteln" kann... Danke fürs Lesen....:thumbup::thumbup::thumbup::D:D:D:D

Peter Pan

Wer böses sät, wird Cowboyz ernten

Beiträge: 690

Wohnort: Langenargen a.B. Oberdorf

Beruf: Duschlehrer im Mädchen Internat :-)

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 21:16

Hey Metzger,
Super Beitrag, weiter so. :neo:
Und nie Vergessen:" Schön kann jeder"
 :diablo: See U in Hell :diablo:

20

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 19:12

So heute gings dann weiter.. Auspuff wurde gelötet.. H