Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DAS HPI BAJA / Kraken RC VEKTA.5 FORUM DEUTSCHLAND. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 429

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Februar 2017, 22:41

Einbau des neuen Scott Finlay RC40 Evolution in den Vekta.5

Hier wird der Einbau des Motors, Anpassung Reed am Cage uvm. beschrieben.
Der Derzeitige stand ist, es fehlt nur noch die Bartolone XP-40 Vekta.5 Pipe.
Motor ist eingebaut.

Demnächst werde ich HIER detailierd alles beschreiben.
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

Beiträge: 69

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. März 2017, 11:35

Was für eine Kupplung hast du verbaut ?
Geht nicht gibts nicht

Beiträge: 771

Wohnort: Rhauderfehn

Beruf: werbetechniker

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. März 2017, 10:51

Kannst du nicht jetzt schon paar Bilder zeigen?
Zumindest da wie du es mit dem Luftfilter löst.
Und geht dann nur die bartolone pipe?
Oder das bzm auch, wegen dem Platz für den Luftfilter.

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 429

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. März 2017, 23:23

Auf wunsch für euch zwei mal ein kurzes Vorab Update:

Was für eine Kupplung hast du verbaut ?
Eine Sinterkupplung mit DDM 9500U/min Fede r

index.php?page=Attachment&attachmentID=3686



Luftfilter gelöst:

Runder Kreis im Bild wurde ausgeschnitten, dann der Cage verbreitert, siehe angepassten Edelstahlbügel im Bild.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3687 index.php?page=Attachment&attachmentID=3688 index.php?page=Attachment&attachmentID=3689

Ein MCD Schnorchel wurde mit dazugehörigen Venturi montiert

Ja es wird eine Bartolone Pipe fürn 40ziger und Vekta.5 geben. Ich kanns kaum erwarten wenn sie kommt.

Soderla diese Fragen wurden beantwortet. Ich werde demnächst von Anfang an den Bericht machen.


Caty
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Caty« (4. März 2017, 23:44)


Beiträge: 771

Wohnort: Rhauderfehn

Beruf: werbetechniker

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. März 2017, 09:16

Kann man den Schnorchel nicht nach vorne drehen?

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 429

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. März 2017, 10:18


Kann man den Schnorchel nicht nach vorne drehen?
Ja kannst du drehen vorne oben hinten.
Kommt dann auf den Filter an den du verwendest.
Vorne wird nur der Twin Air fürn Baja passen.
Oben und Hinten DT-1 Tripple Flow Filter fürn Baja
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

Beiträge: 69

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. März 2017, 21:22

Caty,besten Dank erst mal für den kleinen Einblick :thumbsup:

Kann man also den Twin Air filter vom Baja am MCD Schnorchels draufstehen und mit Schlauchschelle festziehen?
Soll der originale Kraken Luftfilterkasten so breit sein, das er nicht am verbreitertem case vorbeipast?
Geht nicht gibts nicht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mirakoliks82« (6. März 2017, 21:25)


Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 429

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. März 2017, 23:07


Caty,besten Dank erst mal für den kleinen Einblick :thumbsup:

Kann man also den Twin Air filter vom Baja am MCD Schnorchels draufstehen und mit Schlauchschelle festziehen?
Soll der originale Kraken Luftfilterkasten so breit sein, das er nicht am verbreitertem case vorbeipast?
Beim MCD Schnorchel braucht man ein Adapter-Stück dazwischen, das am Schnorchel fixiert wird und daran den Twin Air filter.
Ein Kollege ist auf der Suche der so einen Adapter fräst.
Oder man nimmt ein Stück Alurohr Aussendurchmesser 45mm. Auf diesem Alurohr wird der MCD Schnorchel drübergeschoben ( dieser MCD Schnorchel ist im Innen-Durchmesser 43mm) danach wird rundherum mit Bindulin abgedichtet und mit einer Schelle fixiert. dann wird der Twinair drübergeschoben und auch mit einer Schelle fixiert.

Der Original Kraken Luftfilter steht am SF RC40 Evo oben am schwarzen Kühlkörper über dem Zylinderkopf an, da kannst keinen Filter Montieren!!!!! Durch den Reed Vorbau
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

Beiträge: 771

Wohnort: Rhauderfehn

Beruf: werbetechniker

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. März 2017, 15:11

Der ist das
»marionjavus« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_8132.JPG (162,76 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. September 2017, 22:48)

Beiträge: 69

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. März 2017, 15:53

Der ist das
Was ist das auf den Bild
Geht nicht gibts nicht

Beiträge: 771

Wohnort: Rhauderfehn

Beruf: werbetechniker

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. März 2017, 17:01

Der Adapter
Eine Seite der Mcd Schnorchel,
andere Seite den Twin air

Beiträge: 69

Wohnort: Sachsen Anhalt

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

12

Freitag, 10. März 2017, 08:49

Ah ok .hab auf den ersten Blick nicht erkannt.
Woraus hast du dir den gebaut/genommen?
Geht nicht gibts nicht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mirakoliks82« (10. März 2017, 08:55)


Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 429

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

13

Samstag, 18. März 2017, 17:08

Hier wird nun in paar Teilen der Aus - Einbau beschrieben

Motor Ausbau:

An der Unterseite werden 2 Schrauben sowie oben an dem Kupplungsgehäuse die 3 Schrauben aufgeschraubt. Hier im Bild schön zu sehen .

index.php?page=Attachment&attachmentID=3692

Hier ist der Motor von Scott Finlay RC40 Evolution wie er ausgepackt wurde. (Verpackung, Anleitung Vergasereinstellung)

index.php?page=Attachment&attachmentID=3693 index.php?page=Attachment&attachmentID=3694 index.php?page=Attachment&attachmentID=3695

index.php?page=Attachment&attachmentID=3696 index.php?page=Attachment&attachmentID=3697 index.php?page=Attachment&attachmentID=3698

index.php?page=Attachment&attachmentID=3699


Bevor wir der SF RC40 Evo einbauen wurden die Kupplungsbeläge montiert. Eine Sinter Kupplung (FS) mit einer DDM
Kupplungsfeder 9500U/min. Es werden die beiden Originalschrauben vom ausgebauten
G320 mit den 4 Unterlegscheiben wieder verwendet, wenn du keinen alten Motor
hast diese Teile besorgen, liegen nicht bei, am SF RC40 Evo.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3700


Ich verwende ausschließlich Iridium Zündkerzen.
Hier wurde eine CR7HIX verbaut.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3701
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 429

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. März 2017, 20:35

Der Motor wird einmal testweise auf die Grundplatte gehoben, dabei wird darauf geachtet wo man seitlich an der rechten VEKTA.5 HD 10mm Rear Vertical Chassis
Plate (KV6603) das Reed an dieser Strebe anpassen muss. Diese Strebe ist für Reed Motoren vorgesehen.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3702

Die schwarze Stock Strebe ist noch nicht für das Reed vorgesehen, da muss ein Teil weggeschnitten werden.

An der VEKTA.5 HD 10mm Rear Vertical Chassis Plate (KV6603) wird nun angezeichnet wieviel mit dem Dremel ausgefräst werden muss.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3703


Es ist nur eine Zylinderkopfschraube die relativ nahe bei der Strebe ist. Sicherheitshalber habe ich ein kleines Stück ausgefräst.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3704 index.php?page=Attachment&attachmentID=3705 index.php?page=Attachment&attachmentID=3706

Bevor der neue SF RC40 Evolution eingebaut wird, sollte der Alu MCD Venturi mit dem MCD Schnorchel montiert werden. Warum MCD
Schnorchel, da die original schwarze Airbox an diesem Motor nicht passt. Diese steht oben an der Schwarzen Zylinderkopfabdeckung an, somit kann man den Stock
Schaumstofffilter nicht mal montieren.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3707

Zuerst wird der montierte Venturi abgeschraubt. Nun wird der MCD Alu Venturi und der MCD Schnorchel montiert.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3708 index.php?page=Attachment&attachmentID=3709

So sollte es jetzt aussehen, wenn alles montiert ist, ohne den Twinair Filter.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3710 index.php?page=Attachment&attachmentID=3711

Nun kann der SF RC40 Evolution fix eingebaut werden. Siehe oben Motor ausbau Bild. Hier wird in Umgekehrter Reihenfolge der Motor eingebaut.
Unten die 2 Schrauben und oben am Kupplungsgehäuse die 3 Schrauben. Mit blauen Loctide.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3712

Da der Motor nun fix eingebaut wurde muss noch das Gasgestänge neu gemacht werden, da das alte Gasgestänge zu kurz für das Reed ist.
Ich habe mir Federstahl besorgt und so gut wie möglich nachgebogen an das Original.

Hier das Bild vom original Gestänge (zu kurz).

index.php?page=Attachment&attachmentID=3713

Hier das gebogene verlängerte Gasgestänge.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3714 index.php?page=Attachment&attachmentID=3715



weiter gehts mit dem Cage an das Reed anpassen
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Caty« (22. März 2017, 21:10)


Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 429

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 26. März 2017, 15:15

Durch das Reed muss der Cage angepasst werden.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3716

Jetzt wird vorsichtig der Cage darüber gelegt nicht angeschraubt, und beim Reed wo der Cage ansteht der runde Plastigkreis ausgeschnitten.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3717 index.php?page=Attachment&attachmentID=3718

Für gewisse Leute wars das. Meiner Meinung nach sollte auch der Cage dazu angepasst werden. Es wurde der Cage links und rechts um 3cm nach aussen verlegt.
Hier das Bild normaler Abstand.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3719

Das ist schon das Maximum, mehr nicht, da der Cage noch etwas flexen sollte. Es wurde an beiden Seiten ein Edelstahlbügel gebogen der an die original Punkte
wieder fixiert wurde, somit wurde der Cage nach aussen gedrückt.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3720 index.php?page=Attachment&attachmentID=3721

An den Edelstahlbügeln wurde an der Unterseite ein 1x M6 Gewinde geschnitten. Seitlich wurden jeweils 2x M4 Gewinde geschnitten, somit fixiert man den an die
original Fixier Punkte.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3724 index.php?page=Attachment&attachmentID=3725

Hier ein paar Bilder von dem montierten angepassten Cage.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3726 index.php?page=Attachment&attachmentID=3727 index.php?page=Attachment&attachmentID=3728 index.php?page=Attachment&attachmentID=3729 index.php?page=Attachment&attachmentID=3730

Weiter gehts mit Schlauchkupplungen und mit Makrolonplatten den Cage abdecken.
»Caty« hat folgende Dateien angehängt:
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 429

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 26. März 2017, 15:33

Da man sich leichter beim ein und aus Bau des Motors mit den Spritleitungen leichter tut wurden die blauen Kent Schlauchkupplungen montiert.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3731 index.php?page=Attachment&attachmentID=3732

Da der angepasste Cage links und rechts 3cm nach aussen steht wurde das ganze mit 3mm Makrolon Platten verschlossen.
Das ganze sieht dann so aus:

index.php?page=Attachment&attachmentID=3733 index.php?page=Attachment&attachmentID=3734 index.php?page=Attachment&attachmentID=3735 index.php?page=Attachment&attachmentID=3736

An der Pipe Seite habe ich noch nichts verbaut, da ich auf die Bartolone XP 40 fürn Vekta.5 für den geilen Motor SF RC40 Evolution warte.
Hoffentlich kommt diese Pipe sehr bald.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3737


Danke an Tom Weber und seinen Kumpel der diesen Adapter für den TwinAir fräste.

index.php?page=Attachment&attachmentID=3738


Hier die Bilder wie er montiert wurde:

index.php?page=Attachment&attachmentID=3739 index.php?page=Attachment&attachmentID=3740 index.php?page=Attachment&attachmentID=3741


Jo des wärs gewäsen, Fragen Anregungen einfach hier schreiben.
Auf Facebook in Kraken RC VEKTA.5-powered by Bajacowboyz .de sind wir auch zu finden.


Caty
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Caty« (26. März 2017, 15:43)


Beiträge: 771

Wohnort: Rhauderfehn

Beruf: werbetechniker

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 26. März 2017, 19:29

Kann es sein das wenn ich die originalen schwarzen streben noch drin
habe, das ich dann auch dremeln muss damit das Area Reed case passt?
Es stößt an



Hat sich erledigt, steht ja oben

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »marionjavus« (26. März 2017, 20:09)


Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 429

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 26. März 2017, 21:01

Ja an der schwarzen Stock Aufhängung Fräst du den Teil aus der Ansteht.
Oder du besorgst dir die Upgrade Parts links und rechts
EKTA.5 HD 10mm Rear Vertical Chassis Plate (Right)
diese sind für Reed
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

Beiträge: 771

Wohnort: Rhauderfehn

Beruf: werbetechniker

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 26. März 2017, 21:39

Sind die eigentlich doppelt so schwer?

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 429

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 26. März 2017, 21:46

Nein, da diese vom Gewicht her optimiert worden sind. Es wurden ausnehmungen am Material ausgefräst.
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD