Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DAS HPI BAJA / Kraken RC VEKTA.5 FORUM DEUTSCHLAND. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Evolias

Anfänger

  • »Evolias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Schweiz (Siegershausen)

Beruf: Heizungsinstallateur

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. Juli 2017, 10:15

Mein Hpi Baja 5b

Hallo Zusammen.

Ich möchte euch hier gerne meinen Hpi Baja 5b vorstellen.

Wie bereits in meiner Vorstellung erwähnt fuhr ich lange einen Hpi Savage Xl Nitro Verbrenner an welchem ich viel herumgeschraubt habe und mir auch enorm Spass gemacht hat. Jedoch ich denke das kennen wohl einige hier ist es einem irgendwann leid mit den Nitro Motoren, das ewige Vergaser einstellen oft mal^s startete er auch nicht gleich, immer den Glühkerzen Stecker und Anlasser mitzunehmen auch das Chassie selbst ärgerte mich immer mehr deshalb entschied ich mich für ein Neues Fahrzeug.

Da ich von Hpi generell begeistert wahr (ausser bei der Ersatzteile Beschaffung hier in der Schweiz :cursing: ) musste also wieder etwas von Hpi her, der Baja wahr dann für mich ganz klar der Favorit also suchte ich im Netz nach einem guten/wenig gebrauchtem.
Dies dauerte lange aber das störte mich nicht ich hatte ja Zeit und dachte mir auch besser schaue ich genau als das ich mir einen Mist oder heruntergehobelten für viel Geld kaufe. Ich ging mir auch einige anschauen doch lange wahr für mich nicht der richtige dabei.
Doch dann 24.05.17 wahr es endlich soweit ich fand für mich den richtigen Baja. Der Verkäufer wahr für mich ein sehr Sympathischer, klar meiner Meinung nach hatte dieser nicht wirklich viel Ahnung von so einem Baja das merkte ich schnell, meiner Meinung nach hat er sich diesen nur gekauft weil er es mal haben oder weil er es ausprobieren wollte. Er hatte noch so einiges in seiner Werkstatt rumstehen und das wahr wirklich alles wild durch einander von Modellbau Flugzeugen Drohnen und auch 2-3 Richtige Fahrzeuge welche da einfach so Standen.Er Versicherte mir das der Baja cirka 1- maximal 2 Tankfüllungen durch hatte und nun seit einiger Zeit steht, auch das er diesen seit er steht mit After Run Oil eingeschmiert hatte und der Tank komplett leer wahr das machte für mich einen guten Eindruck, also wollte ich das Fahrzeug natürlich kurz testen denn ich kaufe ja nicht die Katze im Sack. Dafür mussten wir ein bisschen weiter weg fahren was aber überhaupt kein Problem darstellte. Als wir dann an einem etwas abgelegenen Ort ankamen Startete der Baja nach kurzem Pumpen und 3-4 Zügen mit dem Chocke fast, Chocke raus ein Zug und das Teil lief einwandfrei, ich drehte kurz ein paar runden und wahr Restlos überzeugt. Also Kaufte ich Ihm den Baja ab.
Der Baja ist mit dem kleinen 23ccm Motor Ausgerüstet was mich aber überhaupt nicht stört, da jeder mal klein anfängt ist das für mich Ideal denn so kann ich ihn von Grund auf immer wieder selber verbessern was mir bestimmt sehr viel spass zubereitet. Da es wirklich nur ein weiteres Hobby von mir ist brauche ich devinitiv nicht das beste vom besten, es soll Spass machen und das ist das wichtigste.
Unter anderem hat er auch die Staub Abdeckungen für den Seilzugstarter,Luftfilter und Stossdämpfer seit Anfang an drauf was mir Persönlich wichtig wahr, ebenfalls auch eine Strebe Oberhalb des Starters (leider weis ich nicht genau wie die heisst) und dann noch eine andere Dämpferbrücke vorne von TR.Es gab den Originalen Radsatz dazu, einen für auf die Strasse und noch einen von MadMax mit grossen Stollen, dieser wurde wohl noch nie gebraucht und der Originale wohl auch fast nie, die Strassen Bereifung wurde wohl am meisten gebraucht.
Ich selbst bin mal kurz auf der Strasse gefahren um den Vergaser sauber einzustellen und nachher mit denn MadMax am meisten auf einer Wiese.

So nun lasse ich mal die Bilder für sich Sprechen da ich nun wirklich einiges Geschrieben habe, und wie immer wenn Fragen auftauchen einfach stellen ich versuche diese so gut wie es geht zu beantworten!


edit: leider klappt das mit den Bildern Hochladen gar nicht gut deshalb mal nur ein Bild, und mit Image Shack da kostet es leider und das ist es mir nicht wert, mich verlässt da gerade die geduld.
»Evolias« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMAG0086.JPG (441,32 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. August 2017, 10:24)
  • IMAG0087.JPG (457,25 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. August 2017, 10:24)
  • IMAG0096.JPG (273,53 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. August 2017, 10:24)
  • IMAG0097.JPG (506,75 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. August 2017, 10:24)
  • IMAG0156.JPG (480,52 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. August 2017, 10:25)
  • IMAG0157.JPG (516,76 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. August 2017, 10:25)
  • IMAG0158.JPG (660,85 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. August 2017, 10:25)

Dieser Beitrag wurde bereits 18 mal editiert, zuletzt von »Evolias« (1. August 2017, 12:11)


Ähnliche Themen