Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DAS HPI BAJA / Kraken RC VEKTA.5 FORUM DEUTSCHLAND. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

  • »Caty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 453

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Januar 2018, 21:43

SF RC 40 mit verschiedenen Kupplungs (Belägen Federn Glocke) im Vekta.5 getestet

Hier ein kurzer Bericht darüber, wie sich der Verschleiß der Kupplungen und die Temperaturen am Motor waren.


Original organische Zenoah Kupplungsbeläge mit DDM Feder 9500 U/min und original Vekta.5 Kupplungsglocke, Benzin 95 Octan Motul 800 2T Offroad Mischung 1:33

Beim Bashen (offene große Wiese mit Sprüngen) Temperatur Motor Kupplungsseite 160°C, Temperatur 2-3 Rille über dem Krümmer am Motor 160°C kaum Verschleiß an den Kupplungsbelägen

Auf der Strecke an der Messe Temperatur Motor Kupplungsseite 200°C, Temperatur 2-3 Rille über den Krümmer am Motor 170°C extremer Verschleiß an den Kupplungsbelägen



Sinter FS Zenoah Kupplungsbeläge mit DDM Feder 9500 U/min und original Vekta.5 Kupplungsglocke, Benzin 95 Octan Motul 800 2T Offroad Mischung 1:33

Beim Bashen (offene große Wiese mit Sprüngen) Temperatur Motor Kupplungsseite 250°C, Temperatur 2-3 Rille über dem Krümmer am Motor 200°C. Kupplungsbeläge extrem verfärbt von der Hitze rot violett blau, Kupplungsfeder gebrochen



Sinter FS Zenoah Kupplungsbeläge mit UFC Feder 9200 U/min und Gas nitrierte Kupplungsglocke, Benzin 95 Octan Motul 800 2T Offroad Mischung 1:33

Beim Bashen (offene große Wiese mit Sprüngen) Temperatur Motor Kupplungsseite 210°C Temperatur 2-3 Rille über den Krümmer am Motor 180°C Kupplungsbeläge extrem verfärbt von der Hitze rot violett blau, Kupplungsfeder gehalten



Organische Chung Yang High Performance Kupplungsbeläge mit UFC Feder 9200 U/min und Gas nitrierte Kupplungsglocke, Benzin 95 Octan Motul 800 2T Offroad Mischung 1:33

Beim Bashen (offene große Wiese mit Sprüngen) Temperatur Motor Kupplungsseite 150°C, Temperarur 2-3 Rille über den Krümmer am Motor 150°C minimalster Verschleiß an der Kupplungsbelägen

An der Strecke muss ich diese Kombi noch Testen
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD