Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

wcf.user.register.welcome

kec1997

Hast du Verstanden ?!

  • »kec1997« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 897

Wohnort: Elsdorf

Beruf: Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. November 2011, 17:22

Bremsen

Meine Bremsen sind echt schlecht wenn ich bremse passiert so gut wie nix ich wollte fragen ob es da was gibt um die bremsleistung zu steigern, ausser frontbremsen ! :thumbsup:
2 Takt Duft = Cowboyz Männer Parfüm :thumbsup:
MFG Timo (Zuhälter des General Lee)

Lord Helmchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Wohnort: Baar

Beruf: Helm-Designer

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. November 2011, 17:33

Servus,

na da kann ich dir die OBAG-Bremse von Fireknife-RC empfehlen.


Mit den 2 Scheiben und den 3 Belägen solltest du keine Standprobleme mehr haben.

Ich fahre die Bremse selbst seit einem knappen Jahr und bin mehr als zufrieden :thumbsup: :thumbsup:

Gruß
Lordn' :koenig:
:toocool: don't stop for nothin', it's full speed or nothin' :toocool:
James Hetfield © 1983 Creeping Death Music



steph

Mr. Hollywood

Beiträge: 1 045

Wohnort: Stockach

Beruf: Buchmacher der Bajacowboyz

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. November 2011, 17:38

Ja gibt was :rolleyes: klick klack habe ich bei mir drinn und bremst echt super :thumbsup:
... und der Sensenmann legte seine Sense zur Seite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg!!! :rocket:

Edin

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Wohnort: München

Beruf: ..ja hab ich

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. November 2011, 17:40

Hab auch die OBAG....das ist ja ein Anker und keine Bremse..hehehe

kec1997

Hast du Verstanden ?!

  • »kec1997« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 897

Wohnort: Elsdorf

Beruf: Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. November 2011, 17:42

Ja die OBAG ist mir auch schon ins auge gefallen ! danke jungs für die schnelle antwort !

mfg timo
2 Takt Duft = Cowboyz Männer Parfüm :thumbsup:
MFG Timo (Zuhälter des General Lee)

Nashi

RC-Crew Kirchbergring (Löhlbach)

Beiträge: 295

Wohnort: Amöneburg (Hessen)

Beruf: Duplo schubser

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. November 2011, 08:27

die von Vertigo hab ich auch drin die geht. die obag ist aber besser wie die vertigo meiner meinung nach :thumbsup:
Driften ist die Kunst, einen instabilen Zustand stabil zu halten!
Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern.(Walter Röhrl)

HPI Baja 5T
Spektrum DX4S

mighty82

Digitaler abmahner

Beiträge: 337

Wohnort: Spätzle

Beruf: Migrant

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. November 2011, 10:27

Servus,

na da kann ich dir die OBAG-Bremse von Fireknife-RC empfehlen.


Mit den 2 Scheiben und den 3 Belägen solltest du keine Standprobleme mehr haben.

Ich fahre die Bremse selbst seit einem knappen Jahr und bin mehr als zufrieden :thumbsup: :thumbsup:

Gruß
Lordn' :koenig:
Sagt mal Leute,

nutzt ihr alle 3 beläge?

Ich habe nur die zwei genommen in der annahme das die dritte als Ersatz dient.
Aber hier hatte einer auf der Messe gemeint das man die dritte in die mitte legen muss.


Denke das es in die richtung geht.
Stimmt oder?


Danke
du bist von mir DIGITAL abgemahnt Jungee!

Kazura

green Mamba

Beiträge: 545

Wohnort: Überlingen am Bodensee

Beruf: Ist vorhanden

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. November 2011, 10:30

joa mighty der dritte belag kommt in die mite dafür kommt dan die bemsenbelüftung raus :-)
du hast dadurch doppelt so viel bermswirkung ^^

lg kazu
www.skull-bogensport.de Das Bogensport Fachgeschäft am Bodensee

wallimoto

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Wohnort: Eberswalde

Beruf: Bäume umlegen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. Februar 2013, 20:12

huhu

ich habe meine bremsleistung von fast gar keine bremswirkung auf voll blockieren so hinbekommen das ich das andere loch vom original servoarm genommen hab .das ist aber nicht ganz durchgestanzt und nur von unten zu sehen .ich finde es so erstmal ok aber vertigo bremse liegt auch schon parat. vll. hilft es ja trotzdem jemanden.

mfg walli
Rennstall:
HPI BAJA 5B SS mit G290RC
und hier stell ich ihn vor :D
HPI Savage XL
HPI Savage XS

Beiträge: 772

Wohnort: Rhauderfehn

Beruf: werbetechniker

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. Februar 2013, 20:22

aber eine gute bremse mach doch aus, das wenn man sie
schön regulieren kann oder sehe ich das jetzt falsch ?

gruss
thomas

wallimoto

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Wohnort: Eberswalde

Beruf: Bäume umlegen

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. Februar 2013, 20:35

na ich meine wenn ich sie voll betätige und vorher hat er so gut wie gar nich gebremst.
Rennstall:
HPI BAJA 5B SS mit G290RC
und hier stell ich ihn vor :D
HPI Savage XL
HPI Savage XS

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

Beiträge: 1 453

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. Februar 2013, 18:10

Ich hab diese eingebaut und bin mit denen vollstens zufrieden, kaum verschleis und bremst wie die Sau :thumbup:
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

DickerFranke

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Wohnort: Bad Windsheim

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

13

Samstag, 25. April 2015, 11:04

so mal rauskramen

ich suche ne bremse habe bei mir die RCR Bremse drin und bin hochzufrieden damit nur kriegt man die leider im moment nürgends mehr her

gibts da noch eine vergleichbare wie die RCR oder besser oder a bissl schlechter

is da die obag bremse noch zu empfehlen oder oder fireknife ka wie die nu heißt

14

Samstag, 25. April 2015, 12:02

Schreib Schorsch aus dem BajaForum an, der hat noch "Originale" OBAG Bremsen und die Bremsen noch 100• besser als die RCR...
:rambo: HPI Baja 5B SS + Membrangesteuerter Zenoah G340RC mit Power Spark "made by NitroFreak" + VRC G320RC/ G340RC SidePipe sil. + Spektrum DX4R PRO :rambo:

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

Beiträge: 1 453

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

15

Samstag, 25. April 2015, 12:28

OBAG Bremsen und die Bremsen noch 100• besser als die RCR...


Wie kommst jetz da drauf, hast du die RCR mal wirklich getestet ???
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Caty« (25. April 2015, 12:35)


Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

Beiträge: 1 453

Wohnort: 4209, OÖ

Beruf: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Nachricht senden

16

Samstag, 25. April 2015, 12:31

:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD

17

Samstag, 25. April 2015, 12:40

Bei Bullet Rc gibt es die RCR.

Gruß Marcel

DickerFranke

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Wohnort: Bad Windsheim

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

18

Samstag, 25. April 2015, 13:37

nein ist da nicht mehr auf lager schon seit monaten bei bullet rc

caty bei deinem link wäere super aber 100 ökken is schon ein stolzer preis wenn ich damit rechne für meine grad mal 70 bezahlt zu haben

ich nehme ja auch eine alternative so wie die obag oder sonst was sie soll halt anständig halten

wollte ja auch mit der obag bremse nur wissen ob sie noch so gut is wie es anfangs mal war alles ändert sich ja mal also

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DickerFranke« (25. April 2015, 13:48)


steph

Mr. Hollywood

Beiträge: 1 045

Wohnort: Stockach

Beruf: Buchmacher der Bajacowboyz

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 26. April 2015, 13:21

Also wir haben in unseren baja s rcr, obag, und 3 carbon Beläge die rcr ist mit Abstand die beste.

Die obag ist von der Preis Leistung her super aber die rcr ist feinfühliger und haltbarer.
... und der Sensenmann legte seine Sense zur Seite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg!!! :rocket:

DickerFranke

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Wohnort: Bad Windsheim

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 26. April 2015, 17:45

alles klar dann hol ich mir nu mal die obag und wenn die rcr vielleicht doch nochmal kommt als ersatz später

Ähnliche Themen