You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to DAS HPI BAJA / Kraken RC VEKTA.5 FORUM DEUTSCHLAND. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, April 22nd 2012, 10:10am

Cy f270 oder zenoah g290

:hutab: Hallo an alle.
Bin neu hier.


Ich weiss das Thema was ich Aufmache wurde schon 100x diskutiert.

Aber leider bin ich daraus noch immer nicht schlauer geworden.


Also ich suche einen neuen Motor für meinen Baja ss. Da der fuelie 26s kaputt ist.

Entweder den cy f270 oder zenoah g290.
Ich fahre nur auf der Wiese und auf sandhügeln, Steigungen.
Onroad eher nicht.


Ich habe die tgn Race pipe montiert und die 57:17 Übersetzung.


Welcher Motor wäre wohl besser geeignet?
Weil der Preis des cy ist ja schon verlockend und der müsste auch recht gut verarbeitet sein.
Beim zenoah ist der Preis höher , allerdings hat der 3 Lager und einen wt 990 Vergaser.


Welche Erfahrungen habt ihr?
Muss ich was umbauen?
Habe die Heavy Duty Sachen schon eingebaut.

Mfg

Peppi

Der vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben !

Posts: 1,470

Location: Kressbronn a.B.

Occupation: hat er

  • Send private message

2

Sunday, April 22nd 2012, 11:56am

Hallo und Herzlich Willkommen hier bei uns !!!

Was deine Frage betrifft, würde ich Dir eine ganz klare Kaufempfehlung zum G290 geben.

Da er in Verbindung mit deinem Reso sich zu einem richtigen Kraftpaket entwickelt. Der F270 ist meiner Meinung nach eher ein Motor, der viel Drehzahl liebt und auch erst dort seine volle Kraft entfalten kann.

Alle die Querfeld ein, irgend welche Sandberge, sonstige steigungen oder einfach nur Drehmoment benötigen, sind mit dem Zenoah hier besser beraten.


Soviel sagt meine Erfahrung und denke das sich dieser viele anschließen werden.

Cheers Peppi
Die Hälfte des Geldes, das ich verdient habe, ist für Alkohol, Frauen und Autos draufgegangen, den Rest habe ich einfach verprasst.
:toocool:

3

Sunday, April 22nd 2012, 12:06pm

Ok danke.


Muss ich da was beim Getriebe umbauen? Weil der hat ja mehr Drehmoment. ??

Muss ja voll abzupfen mit der 57:17 Übersätzung?

Ist da von der enddrehzahl viel unterschied zum f270?
MfG

Peppi

Der vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben !

Posts: 1,470

Location: Kressbronn a.B.

Occupation: hat er

  • Send private message

4

Sunday, April 22nd 2012, 2:00pm

Ich würd fest behaupten, das du den Unterschied nicht wirklich bemerkst.

Umbauen solltest du dann dein Kupplungsgehäuse,oder du machst dir ein wenig Gedanken um einen anderen Abstandhalter der zwischen Chassis und Kupplungsgehäuse sitzt.

Den das Zenoah Gehäuse ist anders zum CY Gehäuse.


Aber normal bekommt Ma(n) das schon hin :)


Antriebstechnisch musst du nichts ändern.




Cheers
Die Hälfte des Geldes, das ich verdient habe, ist für Alkohol, Frauen und Autos draufgegangen, den Rest habe ich einfach verprasst.
:toocool:

marionjavus

Professional

Posts: 772

Location: Rhauderfehn

Occupation: werbetechniker

  • Send private message

5

Sunday, April 22nd 2012, 2:44pm

moin moin,
hält denn eigendlich so ein g290, länger als der stock, bei glechbleibender fahrweise natürlich, oder hält der genau so lange ( kurz) ?

gruß
thomas :thumbup:

McBaine

Intermediate

Posts: 234

Location: Bad Ragaz

  • Send private message

6

Sunday, April 22nd 2012, 3:15pm

Ich hatte den CY F270 ein knappes Jahr Im Einsatz, bis es mir das Kurbelwellenlager zerlegt hat. Der Motor war sehr zuverlässig und ist ziemlich sicher selbstverschuldet kapput gegangen, da die Lager im Kupplungsglockengehäuse nicht mehr in Ordnung waren. Seit kurzem fahr ich jetzt den G290

Der CY F270 geht ordentlich und hat gefühlsmässig eine höhere Enddrehzahl wie der G290, dafür hat der G290 extrem viel Drehmoment. Nun fahr ich eine 18/56 übersetzungen, hab immer noch mehr drehmoment wie der f270 und geht obenrum auch mehr ab, natürlich auch in kombination mit einem gescheiten reso.

ich hab zwar noch keine langzeiterfahrung mit dem g290, aber im vergleich würd ich dir auf jedenfall den G290 empfehlen. Und der neue WT990 Vergaser ist einfach weltklasse :thumbup:

7

Sunday, April 22nd 2012, 5:20pm

Ok danke.

Werde die Tage noch überlegen welchen ich bestelle.

Welche enddrehzahl hat der g290 und der f270?

Weil noch dass ich Dan mit der 57:17 Übersetzung nur wie ne Schnecke dahin krieche.

Ist den die tgn Race Pipe geeignet für den g290?


Denke mir wenn Dan kaufe ich was Gescheides , mit dem ich lange Freude habe.
MfG. Mike

Posts: 105

Location: Schwandorf

Occupation: Prototyp Schweisser

  • Send private message

8

Sunday, April 22nd 2012, 5:43pm

Hol dir einen G290 dann hast ruhe.....glaube mir.....

9

Sunday, April 22nd 2012, 7:50pm

Ok wo bekomme ich einen zenoah g290 am billigsten?

weil im bajaland.de
ist der nicht lagernd!

wenn dan mit kupplung und wt 990

mfg

10

Sunday, April 22nd 2012, 8:48pm

Servus Mike

Hier bekommst Du den G290. http://fgshop.de/advanced_search_result.…d2a7a20f6e783f5

Hab meinen dort auch bestellt. Kupplung&Vergaser waren dabei.

11

Sunday, April 22nd 2012, 9:19pm

Ok
Ist der mit Vergaser und Kupplung? MfG

12

Sunday, April 22nd 2012, 9:29pm

Ich hab meinen Zenoah vor wenigen Wochen dort gekauft. Kupplung und Vergaser waren dabei. Alles Original verpackt.

Einfach mal eine Anfrage senden.

Posts: 47

Location: Varel

Occupation: Papiertechnologe

  • Send private message

13

Monday, April 23rd 2012, 10:20am

hier mal nen Video von meinem Stock Fulie mit 26,9 ccm Kopf, normaler vrc,trf isolator und 668 vergaser und 6000 er kupplungsfeder und 17/57 :rambo:
http://www.youtube.com/watch?v=JHYHMwzS2pg

ich würde mich für den cy 270 entscheiden auch wenn ich ihn noch nicht gefahren bin
Ich kann Doofe Menschen sehen!

14

Monday, April 23rd 2012, 11:11am

Habe heute den g290 bestellt.
Beim fgshop.de

Nach meiner frage welcher Vergaser montiert sei, sagt der Verkäufer der Vergaser mit der Bestellnummer 07855. Welcher ist das aber? Der wt990?


Mfg

McBaine

Intermediate

Posts: 234

Location: Bad Ragaz

  • Send private message

16

Monday, April 23rd 2012, 11:39am

Es müssten eigentlich alle neuen Zenoah G2X0RC Motoren mit einem WT-990 Vergaser ausgestattet sein, bei meinem konnt ich die Bezeichnung allerdings nirgendwo erkennen.

17

Monday, April 23rd 2012, 2:07pm

Ok steht dass auf dem Vergaser wt990??

Andere frage. Sollte ich die getriebebox auch gleich in Alu umbauen? Oder hält die die Mehrleistung des Motors aus?

MfG :pump:

kalutschio

Trainee

Posts: 86

Location: Dorndorf(Thüringen)

Occupation: Lagerist

  • Send private message

18

Monday, April 23rd 2012, 2:32pm

Hey also ich hab mir den Zenoah g290 geholt,nach 4 Tanks einfahren,Und jetzt 2 Tanks mit sclick Diff platt.Motor geht wie die Sau.Nur mein differenzial hat erlebt.Bin auch am überlegen was ich mir als neues Diff hole...

19

Monday, April 23rd 2012, 3:23pm

Hmm habe das original ss Differential drin. Hoffe es hält;)

Habe ja sonst noch ein original diff als ersatz.

Aber würde es sich auszahlen eine Ali getriebebox?

Grüsse

Caty

Komm auf die dunkle Seite, denn wir haben die BAJA´s und Vekta´s

Posts: 1,458

Location: 4209, OÖ

Occupation: Die Hölle war schon voll. Also bin ich zurück gekommen !

  • Send private message

20

Monday, April 23rd 2012, 6:21pm

Aber würde es sich auszahlen eine Ali getriebebox?

Die Alu Getriebebox ist verwindungsteif (kein verformen), gegenüber eine Stock Plastik Getriebebox.
Ich finde das es sich auf jeden fall auszahlt, denn die neuen Motoren werden auch Stärker.
:rambo: Scott Finlay Performance - RC40 Evolution :rambo:
:monster: BZM/MMR Pro MX 50cc Engine :monster:

XD Full Mod 30.5cc TR/OBR 4 Bolt Long Rod Reed Case Long Block XD